Filmrezension: “Der Chor – Stimmen des Herzens”

0

Vom rebellischen Außenseiter zum Solist im „National Boychoir“.

Davon handelt der Film „Der Chor – Stimmen des Herzens“. Er erzählt die Geschichte von Stet, einem Jungen aus ärmlichen Verhältnissen, der nach dem Tod seiner Mutter an der renommiertesten Chorschule der USA angenommen wird. Es gilt, sich zu beweisen – nicht nur stimmlich, sondern auch zwischenmenschlich.

Hochkarätig besetzt mit Dustin Hoffman und Kathy Bates – doch das alleine macht noch lange keinen guten Film:

Fazit: Mitteldurchschnittliches Drama mit tollem Soundtrack.

In Tübingen läuft der Film „Der Chor – Stimmen des Herzens“ täglich um 15:45 Uhr sowie um 20:30 im Kino Museum.

Teilen.

Über

Lisa Fleischer

…ist schon seit dem Sommersemester 2013 im Team von cantaloup.fm – das damals noch unter dem Namen Uniwelle Tübingen publizierte. Neben Ihrer Tätigkeit bei uns ist sie momentan mit ihrer Bachelor-Arbeit beschäftigt. Zumindest mehr oder weniger.

Hinterlasse einen Kommentar