Neu gegründete DRK-Hochschulgruppe: Im Notfall helfen

0
Lebensretter auf der Suche nach Nachwuchs: An der Uni Tübingen hat sich eine Hochschulgruppe des Deutschen Roten Kreuzes neu gegründet.

Eingebunden in den DRK Ortsverein Tübingen, möchte sie Studierenden die Möglichkeit bieten, Kenntnisse in der ersten Hilfe zu erwerben oder zu vertiefen.

Die Treffen finden ab 20. Oktober 2015 alle zwei Wochen dienstags von 20 Uhr bis 21.30 Uhr in der Münzgasse 11 im Raum 101 statt. Wer Interesse hat, kann sich bei Chiara Rossatti melden: hochschulgruppe@ov-tuebingen.de

DRK Hochschulgruppe

Foto: J. Henrich, DRK

Teilen.

Über

Manuela Mild

... arbeitet seit 2010 in der Redaktion des Uniradios und jetzt bei cantaloup.fm.

Hinterlasse einen Kommentar