Hightech für Oma: Tübinger Forscher entwickeln ersten smarten Rollator

0

Alles wird smarter: Smartphones, Smartwatches, SmartTV, Smart…Rollatoren?! Seit 2014 werden in Reutlingen die ersten Rollatoren mit elektrischem Antrieb hergestellt – eine Weltneuheit.
In Kooperation mit der Uni Tübingen sollen diese E-Rollatoren nun durch Sensoren und Robotertechnik intelligent gemacht werden.

  •  Prof. Dr. Andreas Zell ist Gründungsmitglied und Leiter des Lehrstuhls für Cognitive Systems an der Universität Tübingen.
    Mit seinen Projekten im Bereich der Robotertechnik haben er und sein Team schon einige Preise einräumen können, unter anderem den ersten Platz des SICK Robot Day 2010.

Teilen.

Über

Lucas Herberhold

...verließ 2014 das schöne Hamburg, um in Tübingen Allgemeine Rhetorik zu studieren. An das Schwäbisch hat er sich zwar noch nicht so ganz gewöhnt, findet es aber trotzdem schön hier.

Hinterlasse einen Kommentar