Tübinger Talmensa bleibt Mensa

0
Was lange währt, wird endlich was: die Tübinger Talmensa  wird saniert, nicht neu gebaut. Rektorat und Geschäftsleitung des Studentenwerks haben in den sauren Apfel gebissen.

Das Land hat ihnen diesen Biss versüßt: mit diversen Neubauten, die ermöglichen sollen, den Masterplan der Universität doch noch umzusetzen, wenn auch anders als ursprünglich geplant.

Die wichtigsten Maßnahmen:

  • Start der Sanierung der Mensa mit Teilneubau: 2017/18
  • Fertigstellung der sanierten Mensa: 2020
  • Provisorische Mensa auf dem Verschiebeparkplatz
  • Neubau des Studierenden Service-Zentrums an der Sigwartstraße mit Konferenzbereich: ab 2019 geplant
  • Ersatzneubau für Hegelbau auf dem Verschiebeparkplatz ab 2020 geplant
Hier ein Überblick über die Baumaßnahmen im Talcampus:

Das könnte Dich auch interessieren

Teilen.

Über

Sigi Lehmann

... ist seit 1993 Leiterin des Uniradios. Davor 13 Jahre beim Hessischen Rundfunk, erste journalistische Gehversuche ab 1976 beim NDR.

Hinterlasse einen Kommentar