Die Welt des 3D-Druckers

0
Auf der Platte, die vor einigen Stunden noch leer war, steht jetzt ein kleiner Spielzeugroboter aus Plastik. Allerdings hat ihn niemand dort platziert. Er wurde gedruckt. Mit der Hilfe eines 3D-Druckers.

Dr. Tom Baden

Einer Technologie, die mittlerweile wirklich für fast jeden verfügbar ist. Um zu erfahren wie so ein Drucker eigentlich funktioniert, hat Lukas Flad mit Doktor Tom Baden, Neurowissenschaftler am Centrum für Integrative Neurowissenschaften gesprochen.

Teilen.

Über

Lukas Flad

... studiert seit 2014 Medienwissenschaften und Anglistik an der Uni Tübingen. Er gehört zu diesen Personen, die gerne mit Kommata um sich werfen.

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.