Leibniz-Kolleg Tübingen – Humboldt exzellent reloaded

0
Das  Tübinger Leibniz-Kolleg ist eine Art Vorschule für die Universität. Die Kollegiaten leben und arbeiten zusammen, können Uni gewissermaßen ein Jahr lang ausprobieren.

Zur Zeit beträgt die Kursgebühr 4.900 € jährlich für Unterkunft und Lehre. Das  Wohn- und Lehrgebäude ist sanierungsbedürftig. Bisher wurde das Kolleg von einer Stiftung getragen. Der ist das Geld ausgegangen. Nun übernimmt die Universität Tübingen die Einrichtung. Sie wird ein Modul des “Forum Scientiarum plus”. Ändern soll sich beim Leibniz-Kolleg trotzdem nichts – zumindest konzeptionell. Rektor Engler will mit dem Forum Scientiarum plus bei der nächsten Exzellenz-Runde punkten.

Das könnte Dich auch interessieren

Teilen.

Über

Sigi Lehmann

... ist seit 1993 Leiterin des Uniradios. Davor 13 Jahre beim Hessischen Rundfunk, erste journalistische Gehversuche ab 1976 beim NDR.

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.