Im Rausch durch das Studium

0

Party im Club, die bestandene Prüfung oder Kneipentour – manche Studenten finden fast jeden Tag einen Anlass  zum Trinken. Ist die Uni ein suchtförderndes Umfeld?
Das legt zumindest eine repräsentative Umfrage an drei niedersächsischen Hochschulen nahe. Hans Köpfle, Diplom-Psychologe und Leiter der Sucht-und Drogenberatung Tübingen, erzählt, ob es stimmt, dass Studierende besonders gefährdet sind, alkoholkrank zu werden.

  • Hans Köpfle

    Hans Köpfle, Diplom-Psychologe und Psychotherapeut, ist Leiter der Sucht- und Drogenberatung Tübingen.

Teilen.

Über

Johannes Stier

...studiert seit 2014 Allgemeine Rhetorik und Politikwissenschaften in Tübingen.

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.