Die Schlüsselblume: Eine bedrohte Art

0

Sie ist als einer der Frühlingsboten bekannt. Doch trotz ihrer Schönheit ist sie vom Aussterben bedroht: Die Schlüsselblume – die Blume des Jahres 2016.
Gewählt wurde sie von der Loki Schmidt Stiftung. Loki Schmidt engagierte sich zu Lebzeiten sehr für Pflanzen und die Natur. Deshalb wird seit 1980 die Blume des Jahres gewählt, sodass die Schlüsselblume bereits die 37. Blume des Jahres ist.

  • AlexandraKehl_2Dr. Alexandra Kehl ist Kustodin des Botanischen Gartens in Tübingen. Sie ist dort für die Verwaltung, Verbesserung und Weiterentwicklung der Sammlung, aber auch für die öffentliche Bildung zuständig. Außerdem macht sie botanische Lehre an der Universität Tübingen.

  • Hannelore “Loki” Schmidt wurde am 03. März 1919 in Hamburg geboren. Schon als Kind interessierte sie sich für Pflanzen. Sie engagierte sich als Erwachsene für den Pflanzen- und Naturschutz. Als ihr Ehemann Helmut Schmidt Bundeskanzler war, setzte sie sich vermehrt für gefährdete Pflanzenarten ein. 1976 gründete sie das Kuratorium zum Schutze gefährdeter Pflanzen, welches 1979 zu einer Stiftung wurde. Diese wurde zusammen mit der Stiftung Naturschutz Hamburg zur Stiftung Loki Schmidt zum Schutze gefährdeter Pflanzen – kurz Loki Schmidt Stiftung. Mehrere Pflanzen- und Tierarten wurden nach ihr benannt, eine davon entdeckte sie selbst. Loki Schmidt verstarb am 21. Oktober 2010. Seither wird die Blume des Jahres an diesem Datum bekannt gegeben.

Das könnte Dich auch interessieren

Teilen.

Über

Miriam Grunau

...studiert seit 2014 Allgemeine Sprachwissenschaft an der Uni Tübingen und starrt Wörter gerne so lange an, bis sie ihre Bedeutung verlieren.

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.