Verschwörungstheorien – Was steckt dahinter?

0
Kriege, Katastrophen und mysteriöse Todesfälle: Um all dies ranken sich verschiedene Mythen und Verschwörungstheorien. Und das trotz Mangel an Beweisen.

Oder vielleicht auch gerade deshalb? Wie entstehen Verschwörungstheorien eigentlich? Und warum scheinen sie für manche Menschen mehr Sinn zu ergeben als die schlichte Wahrheit? Der Amerikanist Prof. Dr. Michael Butter befasst sich wissenschaftlich mit der Geschichte und den Hintergründen von Verschwörungstheorien und hat uns im Folgenden Rede und Antwort gestanden.

  • csm_Michael_Butter_web_3e58a7d4be

    Foto: Michael Butter

    Prof. Dr. Michael Butter ist seit 2014 Professor der Amerikanistik an der Eberhard Karls-Universität Tübingen.

Teilen.

Über

Matthäus Wehowski

... ist seit Wintersemester 2008 Mitarbeiter beim Uniradio und seit kurzem Doktorand am Institut für Osteuropäische Geschichte.

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.