Das neue China Centrum Tübingen (CCT)

0
Morgen wird das neue China Centrum Tübingen eröffnet. Warum es nicht nur  für Studierende der Sinologie neue Möglichkeiten schafft, dazu der Direktor im Gespräch mit cantaloup.fm.

In diesem Sommersemester veranstaltet das CCT eine Ringvorlesung unter dem Titel ” China in der globalisierten Welt – eine Herausforderung “. Ab dem 25. April werden immer montags um 18:15 Uhr (Hörsaal 22 des Kupferbaus) Vorträge in englischer und deutscher Sprache gehalten. Sie richten  sich an alle Interessierte, die  Vorurteile abbauen  möchten und sich konstruktiv mit Licht-und Schattenseiten Chinaus auseinandersetzen wollen.

  • Foto: Friedhelm Albrecht, Universität Tübingen

    Foto: Friedhelm Albrecht, Universität Tübingen

    Prof. Dr. Schmidt-Glintzer ist erster Direktor des China Centrums Tübingen (CCT), das am 21.April 2016 offiziell eröffnet wurde.

     

Das könnte Dich auch interessieren

Teilen.

Über

Frederik Schmitz

... ist Sinologie-Student (M.A) und China-Freak aus Düsseldorf, der seit 2016 in Tübingen lebt und studiert. Genau so lange (kurz ;) ) ist er auch beim Uniradio cantaloup.fm dabei.

Hinterlasse einen Kommentar