Tierversuche: verhärtete Fronten

0
Sie wurden bundesweit bekannt: Die Bilder der Affen, an denen im Max-Planck-Institut Versuche durchgeführt wurden. Verstößt Deutschland damit sogar gegen EU-Richtlinien?

Ja, sagt der Verein Ärzte gegen Tierversuche. Der Verein hat eine Beschwerde im Bundestag eingereicht. Wie gerechtfertigt und aussichtsreich das ist, erklärt Dr. Cornelie Jäger, Landesbeauftragte für Tierschutz.

  • Foto: Dr. Cornelie Jäger

    Foto: Dr. Cornelie Jäger

    Dr. Cornelie Jäger studierte Veterinärmedizin in Gießen. Nach ihrer Promotion arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Hygiene und Infektionskrankheiten der Tiere der Universität Gießen. Ab 2003 war sie in der Veterinärverwaltung in Baden-Württemberg und Thüringen angestellt. Zuletzt war sie Referatsleiterin für Tierschutz/Tierarzneimittel am Thüringer Sozialministerium. Seit 1. April 2012 ist sie Landesbeauftragte für Tierschutz in Baden-Württemberg.

Das könnte Dich auch interessieren

Teilen.

Über

Miriam Grunau

...studiert seit 2014 Allgemeine Sprachwissenschaft an der Uni Tübingen und starrt Wörter gerne so lange an, bis sie ihre Bedeutung verlieren.

Hinterlasse einen Kommentar