Briefe aus Amerika – ein amerikanischer Alptraum?

0
Desillusionierend? Vielleicht. Reizend? Auf jeden Fall. Ein etwas anderer Roman über das Leben in den Vereinigten Staaten.

Ein Traum wird zum Alptraum: Eine Stelle an der Elite Uni Yale im Land der Träume, den USA. Schnell muss der Protagonist jedoch erfahren, dass das Leben in und um die berühmte Uni gar nicht so glanzvoll ist und einem eine Menge abstruser Dinge widerfahren können.

Drei Melonen

Mein Fazit: Teilweise zäh zu lesen, aber irgendwie auch mal was erfrischend anderes. Schon allein der Schluss regt zum Grübeln an!

Joachim Zelters Buch ist im Klöpfer und Meyer Verlag erschienen und für 19,60 € im Handel zu erwerben.

  • Der Autor studierte und lehrte viele Jahre an den Universitäten Tübingen und Yale. Urspünglich kommt er aus Freiburg, wurde dort 1962 geboren. Seit 1997 arbeitet er als Schriftsteller und hat dafür auch schon zahlreiche Preise und Stipendien abgesahnt. Neben Romanen schreibt er auch Hörspiele und Theatherstücke. Einer seiner Romane wurde sogar für den Deutschen Buchpreis nominiert.
Teilen.

Über

...studiert seit 2015 in Tübingen. Sie gehört zu den "Neuen" bei cantaloup.fm und tanzt seither nicht mehr nur zu den Songs im Radio, sondern sitzt auch hinter dem Mikro.

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.