Unser Adventskalender – 16. Türchen

2

Der cantaloup.fm-Adventskalender ist online! Um euch die Wartezeit auf Weihnachten ein wenig zu versüßen, haben wir für euch genau 24 Überraschungen vorbereitet. Heute:

“Weiter” – ein Gedicht von Oliver Schaub

Die Adventszeit stimmt häufig nostalgisch. Schöne Wintermotive, märchenhafte Geschichten, Lieder von Paaren unter dem Mistelzweig und glücklichen Kindern prallen auf einen nicht ganz so perfekten Alltag. Der Stress, den sich viele machen, stärkt den Eindruck nur: Man ist erwachsen geworden, und die idyllische Weihnachtszeit unerreichbar.

Dieses zwiespältige Gefühl greift das Gedicht unseres Redakteurs Oliver Schaub auf, das letztes Jahr erschienen ist. Dieses Jahr liest er es uns vor.

Weiter

Die Spieluhr wird sich immer drehn

Süß und blechern, Dissonanzen

Und die Fee wird darauf tanzen

Blass und zart und wunderschön

Wenn du dich sehen könntest.

Und einmal schwupp im Kugelglas

Zuckernebel, weiße Stürme

Schneebedeckte Kirchentürme

Flöckchenweise Ebenmaß

Schüttle es noch einmal auf.

Die Eisenbahn ist wieder fort

Klack klack! Klack klack! zu lauschen

Durch den Raum das Rauschen

Leiser, lauter – wieder fort

Ich wär so gern bei dir.

Der Zinnsoldat steht starr im Schrank

„Links, rechts, links!“ ruft er noch immer

Eingestaubt im Kinderzimmer

Regungslos und voller Zank

Kämpfst du manchmal noch?

Ein Weihnachtslied. Das Karussell

Dreht sich und hebt sich und schwebt sicher weiter

Kindisch und himmlisch und wohl sind die Reiter

Schwindelig der Schluss und schnell

Lass es rückwärts kreiseln.

Teilen.

Über

Studentisches Ausbildungsmedium für crossmedialen Journalismus an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

2 Kommentare