Freier Eintritt ins Stadtmuseum Tübingen

0
Ab heute kostet es nichts mehr, dem Stadtmuseum in Tübingen einen Besuch abzustatten.

Vor allem Familien sollen damit entlastet werden. Für die bis zu sieben wechselnden Ausstellungen im Jahr sollen laut Pressemitteilung der Stadt mehr Besucher angelockt werden und auch die Hemmschwelle für Touristen, ins Stadtmuseum zu gehen, soll damit sinken. Damit gehöre es zu einer Reihe von Museen in Deutschland, die durch freien Eintritt ihrem Bildungsauftrag besser gerecht werden möchten, wie die erste Bürgermeisterin Dr. Christine Arbogast sagte.

Inhaber von Jahreskarten bekommen den Restwert an der Kasse erstattet. Für Besucher, die sich weiterhin an den Kosten beteiligen möchten, steht eine Spendenkasse am Eingang bereit.

Teilen.

Über

Sandra Hirsch

... studiert seit 2015 Medienwissenschaft und empirische Kulturwissenschaft an der Uni Tübingen und ist genauso lang bei cantaloup.fm.

Hinterlasse einen Kommentar