Tübinger Talmensa bleibt Mensa

0

Was lange währt, wird endlich was: die Tübinger Talmensa  wird saniert, nicht neu gebaut. Rektorat und Geschäftsleitung des Studentenwerks haben in den sauren Apfel gebissen. Das Land hat ihnen diesen Biss versüßt: mit diversen Neubauten, die ermöglichen sollen, den Masterplan der Universität doch noch umzusetzen, wenn auch anders als ursprünglich geplant.

Die wichtigsten Maßnahmen:

  • Start der Sanierung der Mensa mit Teilneubau : 2017/18
  • Fertigstellung der sanierten Mensa: 2020
  • Provisorische Mensa auf dem Verschiebeparkplatz
  • Neubau des Studierenden Service-Zentrums an der Sigwartstraße mit Konferenzbereich:ab 2019 geplant
  • Ersatzneubau für Hegelbau auf dem Verschiebeparkplatz  ab 2020 geplant
Hier ein Überblick über die Baumaßnahmen im Talcampus:

 

 

Teilen.

Über

Sigi Lehmann

... ist seit 1993 Leiterin des Uniradios. Davor 13 Jahre beim Hessischen Rundfunk, erste journalistische Gehversuche seit 1979 beim NDR.

Hinterlasse einen Kommentar