Unser Adventskalender – 12. Türchen

0

Der cantaloup.fm-Adventskalender ist online! Um euch die Wartezeit auf Weihnachten ein wenig zu versüßen, haben wir für euch genau 24 Überraschungen vorbereitet.

Gott sprach es werde Licht …
Für alle, die noch fleißig nach Geschenkideen suchen, haben wir heute eine Lichterkette-Selber-Basteln Anleitung als kleine Inspiration vorbereitet.

IMG_20171211_1926261. Was brauchst du alles, um die Lichterkette zu basteln? Du brauchst eine Lichterkette (am besten mit LED Lämpchen, da diese nicht so heiß werden und umweltschonender sind), Plastikbecher, Glitzerspray, Papier, doppelseitiges Klebeband und eine Schere.

IMG_20171211_1933462. Als erstes schneidest du den oberen Teil der Becher ab, damit der Lampenschirm nicht zu lang wird.

IMG-20171211-WA00133. Sind so viele Becher zugeschnitten, wie es Lämpchen gibt, dann besprühst du das Papier mit dem Glitzerspray. Das besprühte Papier lässt du anschließend kurz trocknen.
(Natürlich kannst du den Becher z.B. auch mit Geschenkpapier, selbstklebender Glitzer- oder Farbfolie schmücken, oder ihn einfach bemalen)

IMG-20171211-WA00054. In der Zeit, in der das Papier noch trocknet, kannst du die Becherchen einmal rundum mit doppelseitigem Klebeband bekleben.

IMG-20171211-WA00175. Als nächstes schneidest du dir das getrocknete Papier zurecht und wickelst es um den Becher. Das Klebeband sorgt dafür, dass alles hält.

IMG-20171211-WA00166. So sieht anschließend der Becher aus. (Wenn an den Seiten noch etwas Papier absteht, schneidest du es einfach ab, das fällt später niemandem auf)

IMG-20171211-WA00107. Danach piekst du mit der Schere ein Loch in den Becherboden und schneidest dies zweimal ein kleines Stück ein, sodass ein Kreuz entsteht.

IMG-20171211-WA0012IMG-20171211-WA0009IMG-20171211-WA0008
8. Nun kannst du das Lämpchen durch das kreuzförmige Loch ziehen. Das machst du einfach mit allen Bechern, bis die Lichterkette komplett ist…

IMG-20171211-WA0007
9. …Und du sie nur noch einstecken und aufhängen musst.

Teilen.

Über

Hannah Golzem

...studiert seit 2015 Allgemeine Rhetorik und Germanistik an der Uni Tübingen und ist seit Herbst 2017 bei cantaloup.fm dabei. Die besten Ideen fallen ihr mitten in der Nacht ein.

Hinterlasse einen Kommentar